vita

Lena Maria Gräwe

geboren 1980 in Würzburg
2000-2002
Studium Kunstgeschichte, Italienisch, Philosophie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2002-2007
Studium Kunsterziehung, Bauhaus-Universität Weimar
2002-2008
Studium Freie Kunst | Diplom, Bauhaus-Universität Weimar
seit 2010 Lehrtätigkeit


Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

D100PVZM  | 2021 | Objekt  |  Galerie im Bürgerhaus | Zella-Mehlis 

Sommerausstellung  | 2021 |  Kloster Bronnbach - Neue Galerie  | Wertheim
D100PVZM  | 2021 | Objekt  | Bauhaus-Universität Weimar | Hauptgebäude R207  | Weimar
Die Neuen  | 2021  | mixed media collage | Galerie im Kulturspeicher Würzburg 

6x6x2021 - The International Small Art Phenomenon | Contemporary Art Center | Rochester 

Welle  | 2021  | collage | Galerie im Kulturspeicher Würzburg 

Aufbruch  | Kunstpreis  |  2020  | Malerei  | Franck Haus Marktheidenfeld
BBK Sommerausstellung: tierisch gut | 2020  | Malerei  | Galerie im Kulturspeicher Würzburg
Spiritus| 2019  | Malerei  | Galerie im Kulturspeicher Würzburg
Körperkult  | 2018  | Malerei  | Galerie im Kulturspeicher Würzburg
Favorite things | 2017  | Malerei  | Villa Dessauer Bamberg
Das Künstlerbuch | 2016  | Zeichnung | Galerie Freihausgasse Villach
DINA4 | 2015  | Malerei  | Villa Dessauer Bamberg
Respekt | 2014 | Malerei  | Villa Dessauer Bamberg
TRIO | 2013  | Malerei  | Kunsthaus Kesselhaus Bamberg
Kontaktfestival | 2011| Malerei | Dominikanerbau Bamberg
Bazzonale |  2010 | Malerei | Viehauktionshalle Weimar
Kulturmodell | 2009 | Rauminstallation | Kulturmodell Passau
Weimar – New York | 2007 | Malerei |  Kunsthalle Weimar
Bilderwahn | Malerei|  2006 | Galerie Eigenheim Weimar
Retrospekt |  2006 | Holzskulptur | Graz
Das Tier in mir |  2005 | Videoinstallation | Coudraystraße 7 Weimar
Rewake 41 |  2004 | Zeichnung im Raum| Graben 41 Weimar